Auf den Spuren der Holzknechte (Rafting+Forstmuseum)

auf den Spuren der Holzknechte ...

Die Abenteurer von damals hatten keine Schwimmwesten, sondern bloß den Wagemut um große Holzflösse die Salza oder Enns durch Stromschnellen zu manövrieren. Das Leben der Holzknechte und Flößer und die damit verbundene und für heutige Verhältnisse unfassbar knochenharte Arbeit, wird im Forstmuseum Silvanum direkt hinter unserem Basecamp gelegen, präsentiert.

Nach einer Führung durch das Museum geht’s zum Mittagessen in den Gasthof „Hoamat“ gleich nebenanEcht steirisch verspricht die Speisekarte, echt regional sind auch alle Zutaten.

Am Nachmittag geht’s dann zum Rafting auf die steirische Salza. Hier befahren wir einen Teil jener Strecke, die die Flößer 100 Jahre zuvor absolvierten. Wir allerdings gut verpackt in Neoprenanzügen in modernen Schlauchbooten.

Mindestteilnehmer: 6, Maximalteilnehmer: 40

Dauer: 10.00 bis 18:00 Uhr

Preis: 72,00 (inkl. Führung, Mittagessen 3-Gang Menü, Raftingtour, alle Transfers)
Frühstück im Basecamp zubuchbar für 08,00 / Person