Salza_Nationalpark

Rafting Steiermark

Raftingtouren in der Steiermark

Die Steiermark bietet mehr als nur Berge. Mitten drinnen befinden sich mit der Enns im Nationalpark Gesäuse und der Salza im Naturpark Eisenwurzen zwei der eindrucksvollsten und schönsten Raftingflüsse Österreichs.

leicht - mittel
14 - 16 KM
Salza Halbtagestour
Rafting am schönsten Fluss der Alpen - der Salza in der Steiermark
Buchen Mehr
leicht - mittelschwer
14 KM
Enns Halbtagestour
DER Rafting Klassiker in Österreich - eine Tour mitten durch den Nationalpark Gesäuse in der Steiermark!
Buchen Mehr
Enns "Family"
Raftingtour für Familien und Kinder im Nationalpark Gesäuse in der Steiermark - mit "Schnuppercanyoning" in den Bruckgraben
Buchen Mehr
Salza "Family"
Familienrafting auf der wunderschönen Salza. Naturerlebnis und Abenteuer pur für Kinder und auch Erwachsene!
Buchen Mehr
leicht bis mittel
28 KM
Tagestour Rafting Salza & Enns
Tolle Tagestour mit allen Facetten des Raftingsports. Die zwei schönsten Raftingflüsse der Steiermark an einem Tag vereint!
Buchen Mehr
leicht - mittelschwer
ca. 22 KM
Tagestour "Rafting Expedition"
Sportliche Rafting-Tagestour im Gesäuse in der Steiermark - 2 Flüsse, Funrafts, Schluchtbegehung uvm.!
Buchen Mehr
leicht - mittelschwer
14 KM
Enns "Special"
Rafting durch den Nationalpark Gesäuse in der Steiermark + Schnuppercanyoning in den Bruckgraben + Gesäuse-Genuss-Picknick
Buchen Mehr
leicht - mittel
18 - 20 KM
Salza "Special"
Rafting Tagestour auf der Salza in der Steiermark inkl. Frühstücksbuffet und Grillerei - traumhaftes Wildwasserabenteuer am schönsten Fluss Österreichs!
Buchen Mehr

Der Rafting Hotspot in Österreich: Das Gesäuse in der Steiermark

Der Raftingsport hat in Österreich nun schon mehr als 30 Jahre Tradition. In der Steiermark finden sich die besten Touren im Gesäuse. Geographisch genau in der Mitte zwischen den Hauptstädten Wien, Graz und Linz bieten sich hier tolle Möglichkeiten für Tagesausflüge aber auch mehrtägige Aktivitäten. Das Gesäuse in der Steiermark zählt somit zu einem der absoluten Top-Spots für Rafting in Österreich.

 

Raftingtouren auf der Enns

Die Enns ist einer der mächtigsten Alpenflüsse. Leider ist der Fluss nur mehr im Gesäuse unangetastet, wo man seine letzte natürliche, von Kraftwerken verschonte Fließstrecke vorfindet. Inmitten der imposanten Gebirgskulisse des Nationalparks Gesäuse bietet die Enns wuchtige und sportliche Stromschnellen wie etwa den berühmten Gesäuse-Eingang, einem spektakulären Katarakt, den wir mit unseren Rafts teilweise befahren. Sportliches Rafting mitten durch einen österreichischen Nationalpark ist nur auf der Enns möglich. Unser Basecamp Enns liegt direkt am Fluss, und ermöglicht uns so kürzestmögliche Transferzeiten.


Neben der klassischen Variante bieten wir zudem noch eine verlängerte Tour, bei der wir neben der Raftingstrecke zusätzlich noch eine Schluchtwanderung in den imposanten Bruckgraben unternehmen. Nach der Tour wartet noch eine zünftige Bauernjause im Camp auf euch. Vor allem bei Betriebsausflügen ist diese Tour sehr beliebt. Für Familien bieten wir bei sommerlichen Wasserständen eine "Family-Tour" an, bei der wir die schweren Abschnitte im Eingangs- und Mittelteil auslassen, aber dafür auch die Wanderung bis zum Wasserfall in den Bruckgraben unternehmen. Eine tolle Familienraftingtour mit kleinem "Schnuppercanyoning"!

 

Raftingtouren auf der Salza

 

Einen völlig anderen Charakter weist hingegen die Salza auf. Landschaftlich der wohl schönste Raftingfluß Österreichs. Vom Wildwasser Schwierigkeitsgrad her eher als leicht bis mittel einzustufen, und daher auch für Familien und Gruppen perfekt geeignet. Glasklares, türkisblaues Wasser in Trinkwasserqualität auf der längsten nicht verbauten Wildwasserstrecke Österreichs sind nur einige Markenzeichen dieser Raftingtour. Unser Basecamp an der Salza liegt am Zusammenfluss von Salza und Enns.

 

Die Salza ist die längste unverbaute Wildwasserstrecke in Österreich. Die leichteren Abschnitte befinden sich in der Nähe von Wildalpen, wo auch schon viele Raftingmeisterschaften ausgetragen wurden. Zwischen Wildalpen und Palfau nimmt der Schwierigkeitsgrad zu. Hier befinden sich die beliebtesten Streckenabschnitte vorbei an der berühmten Palfauer Wasserlochklamm, einem Top-Ausfliegsziel im Gesäuse. Das absolute Highlight ist die Fahrt durch die Palfauer Schlucht, ein Naturschauspiel und traumhaftes Erlebnis für Jung und Alt.

Neben der normalen Halbtagestour bieten wir auch noch eine verlängerte "special" Tour inklusive Brunch und Grillen an. Für sportlich ambitionierte Gäste gibt es die Möglichkeit die Salza auch im Kanu oder Funraft zu befahren!